Ingress-Hilfe

Anfrage einreichen

Kriterien für Portaleinreichungen

Zulassungskriterien:

Gut geeignete Kandidaten für Portals sind jene, mit denen Agenten ihre Umgebung entdecken und neu erleben können. Hierzu zählen folgende Objekte:

  • Ein Standort mit einer tollen Hintergrundgeschichte, von historischer Bedeutung oder mit pädagogischem Wert
    • Interessante Hintergrundgeschichte des Standorts bzw. Objekts
    • Historische Bedeutung über das reine Alter hinaus
  • Ein tolles Kunstwerk oder einzigartige Architektur
    • Plastiken, Gemälde, Mosaiken, Lichtinstallationen usw.
    • Orte der Kunst, wie z. B. Performancetheater und Museen
    • Gebäude, die von berühmten Architekten entworfen wurden oder für ihre besondere Architektur berühmt sind
  • Ein versteckter Geheimtipp oder ein Ort von besonderer lokaler Bedeutung
    • Ein beliebter Ort in der Umgebung, den du einem Freund zeigen würdest, der zum ersten Mal in deiner Gegend ist
    • Ein beliebter Treffpunkt der Ortsansässigen, der ansonsten weniger bekannt ist
    • Touristenorte, die Lokalkolorit und Kultur bieten und deinen Wohnort einzigartig machen
    • Weitere Attraktionen abseits ausgetretener Touristenpfade, also Orte, die man als Nichteinheimischer nicht unbedingt finden würde
    • Abenteuerliche Touristenattraktionen, wie z. B. Aussichtstürme, Observatorien, Schilder oder Markierungen auf Berggipfeln etc.

Zusätzlich zu den obigen Zulassungskriterien haben wir viele Kandidaten hinzugefügt, die zu Branchen und Netzwerken gehören, die Menschen weltweit verbinden, so wie Ingress Agenten weltweit verbindet. Dazu zählen folgende Einrichtungen:

  • Öffentliche Bibliotheken
    • Zur Würdigung von Bildung und Entdeckergeist – Eckpfeiler von Niantic & Ingress
    • Schließt kleine kostenlose Bibliotheken ein, die sich nicht auf Privatgrundstücken befinden. Nicht inbegriffen sind mobile Bibliotheken.
  • Öffentliche Gebetsstätten
    • Zur Würdigung des Übernatürlichen, das integraler Bestandteil der Geschichte von Ingress ist

Stelle für deinen Vorschlag ein scharfes, helles Foto bereit, auf dem das Objekt und seine Umgebung abgebildet sind. Dann können wir leichter feststellen, ob der Kandidat die Zulassungskriterien erfüllt und ob der angegebene Standort korrekt ist.

Doch Kandidaten müssen nicht unbedingt optisch beeindruckend sein, um die Zulassungskriterien zu erfüllen.

Ebenso sind Beschreibungen zwar nicht erforderlich, aber sehr willkommen. Oft bieten sie einen Kontext, anhand dessen wir besser bestimmen können, inwiefern dein Kandidat die Zulassungskriterien erfüllt.

Ungeeignete Vorschläge

Bitte vermeide Portalvorschläge der folgenden Art, da durch ihre Überprüfung das Genehmigungsverfahren für alle verlangsamt wird.

  • Kandidaten an Standorten ohne sicheren Zugang für Fußgänger
  • Kandidaten in Form von Personen, Körperteilen, Tieren usw.
  • Kandidaten in Form natürlicher Landschaftsmerkmale, einschließlich Bildern von Landschaften sowie Vorschlägen, deren Gegenstand z. B. ein See, ein Fluss, ein Berg, ein Vulkan oder ein Wasserfall ist. Nicht ausgeschlossen sind hingegen vom Menschen geschaffene Objekte in der Nähe natürlicher Landschaftsmerkmale, wie z. B. Informationstafeln und Hinweiszeichen.
  • Kandidaten, die nicht jederzeit vorhanden sind, einschließlich saisonaler Einrichtungen, die es nur an bestimmten Tagen des Jahres gibt
  • Kandidaten, die mit einem Foto vorgeschlagen werden, das du nicht selbst geschossen, sondern aus einer Drittanbieterquelle kopiert hast. Diese werden selbst dann abgelehnt, wenn der Kandidat die Zulassungskriterien erfüllt oder eine Art von Objekt ist, die wir normalerweise akzeptieren.
  • Kandidaten auf Privatgrund, einschließlich Bauernhöfe
  • Kandidaten, die den Betrieb von Feuerwachen, Polizeirevieren und Krankenhäusern behindern
  • Kandidaten auf dem Areal von Grund- und Sekundarschulen

Tipps & Tricks

  • So kannst du die Chancen der Zulassung deiner neuen Portaleinreichung erhöhen
    1. Gib eine Beschreibung an: Wir kontrollieren sie und nutzen die Informationen, um die Einhaltung der Zulassungskriterien durch den Kandidaten zu prüfen.
    2. Stelle ein klares Foto bereit: Je leichter zu erkennen ist, was du vorschlägst, desto leichter ist auch die Prüfung. Ein Foto sollte z. B. tagsüber aus einer geeigneten Entfernung aufgenommen werden, sodass Größe und Lage des Objekts erkennbar sind. Ein Foto in schlechter Qualität kann dazu führen, dass ein Kandidat abgelehnt wird, der ansonsten die Portalkriterien erfüllt. Hierzu zählen Fotos, die zu dunkel oder unscharf sind oder aus einem Auto heraus aufgenommen wurden.
    3. Gib einen aussagekräftigen Titel an: Dadurch können wir leichter prüfen, ob der Kandidat die Zulassungskriterien erfüllt. Dies ist wesentlich schwieriger bei simplen Titeln wie "Historisches Gebäude" oder "Straßenkunst". Verwende möglichst den offiziellen Namen des Objekts.
    4. Prüfe vor dem Einreichen eines Vorschlags, ob die Standortmarkierung richtig positioniert ist: Wenn die angegebene Position nicht stimmt und wir den richtigen Standort nicht finden können, ist keine Genehmigung möglich, selbst wenn die Zulassungskriterien anscheinend erfüllt sind.
  • Richtlinien für Portaltitel
    • Titel dürfen in jeder Sprache eingereicht werden.
    • Wenn es keinen "offiziellen" Titel für das Portal gibt, beispielsweise bei Springbrunnen oder Plastiken ohne Namen, freuen wir uns über aussagekräftige Titel, die das Portal von anderen ähnlichen Portals unterscheidet.
    • Verwende in Titeln keine Namen realer Personen, Codenamen, Fraktionsnamen oder Gruppennamen.
    • Verwende in Portaltiteln keinen HTML-Code.
    • Hinweis: Änderungen des Titels oder der Beschreibung von Denkmälern und Gedenktafeln sind nicht zulässig. Reiche solche Änderungen bei hmdb.org ein.
  • Richtlinien für Portalbeschreibungen
    • Über das Feld "Beschreibung" von Portalvorschlägen können Details für den Link Weitere Informationen >> der Portaldetailseite im Scanner bereitgestellt werden.
    • Eine Beschreibung deines Portals ist zwar nicht erforderlich, aber wenn du eine anbietest, stelle ausführliche Informationen bereit, die für andere Spieler von Interesse sein könnten, zum Beispiel interessante Fakten zum Kunstwerk oder Gebäude bzw. Informationen zur historischen Bedeutung. Über die Beschreibung kannst du auch mitteilen, warum das Portal so einzigartig, historisch oder bedeutend ist.
    • Beschreibungen dürfen in jeder Sprache eingereicht werden.
    • Verwende in Portalbeschreibungen keinen HTML-Code.
    • Verwende in Beschreibungen keine URLs.
    • Beachte bei der Bereitstellung von Beschreibungen unsere Nutzungsbedingungen.
Damit wir mit dem wachsenden Volumen neuer Portaleinreichungen fertig werden, setzen wir seit 31.12.2014 die Seer-Medaille vorübergehend aus. Du behältst deinen aktuellen Seer-Medaillen-Status und wir akzeptieren weiterhin neue Einreichungen. Doch neue Portals, die nach dem 31.12.2014 eingereicht werden, werden nicht für die Seer-Medaille gezählt.

Häufig gestellte Fragen zu Portalvorschlägen

Derzeit können wir keine konkreten Details zu einzelnen abgelehnten Vorschlägen bereitstellen.

Wenn du Einspruch gegen die Ablehnung deines Portalvorschlags erheben möchtest, poste bitte den Breiten- und Längengrad sowie den Titel des vorgeschlagenen Portals in der Ingress Portal Appeals Community auf Google+.

Manchmal hat die Portaldichte Einfluss auf Ablehnungsentscheidungen. Wenn sich ein Portal zu nah an einem bestehenden Portal befindet, kann es nicht sicher gehackt werden.

Außerdem bemühen wir uns fortwährend um eine Verbesserung der Portalqualität. Die Zulassung eines Portals bedeutet nicht unbedingt, dass es sich um einen sehr guten Kandidaten gehandelt hat.

Ja. Wir akzeptieren Kandidatenportals, solange sie sicher und mehr oder weniger öffentlich zugänglich sind.

Nein. Beachte bei der Bereitstellung von Beschreibungen und Fotos bitte unsere Nutzungsbedingungen.

Wenn du eine Bestätigungs-E-Mail bezüglich deines Vorschlags erhalten hast, sei unbesorgt: Dein Portalvorschlag ist bei uns angekommen. Das Genehmigungsverfahren für ein Kandidatenportal nimmt in der Regel etwa drei Wochen in Anspruch. Dies ist allerdings nur eine Schätzung. Wir sind bemüht, die Bearbeitungszeit deutlich zu verringern. Wenn eine Entscheidung bezüglich deines Kandidaten für ein neues Portal getroffen wurde, wirst du per E-Mail darüber benachrichtigt.

Wenn du keine Bestätigungs-E-Mail kurz nach dem Einreichen deines Portalvorschlags erhältst, gehe auf deinem Gerät zu "Einstellungen" > "Konten", wähle das Konto aus, das du für Ingress verwendest, und sorge dafür, dass die Ingress-Synchronisierung aktiviert ist und korrekt funktioniert. Sobald die Ingress-Synchronisierung wieder funktioniert, kommen deine Vorschläge bei uns an und du solltest Bestätigungs-E-Mails erhalten.

Bitte sende keine direkten Antworten auf E-Mails zu deinen Portalvorschlägen und Portaländerungen. Antworten auf diese Nachrichten können nicht deinem ursprünglichen Vorschlag zugeordnet werden und erreichen uns daher nicht. Nach der Genehmigung kannst du bei Bedarf den Titel, den Standort und die Beschreibung über deinen Scanner korrigieren. Wenn du weitere Fragen bezüglich deines Vorschlags hast, wende dich an NIA Ops auf Google+ oder kontaktiere uns über die Hilfe.

Wir versuchen, Meldungen über ungültige Portals so schnell wie möglich nachzugehen und entsprechend zu reagieren. Dies betrifft auch Duplikate. Bitte melde ungültige Portals, einschließlich Duplikate, über deinen Scanner.

  • Ein Foto kann aus folgenden Gründen abgelehnt werden:
    • Es ist zu dunkel oder unscharf.
    • Es handelt sich um ein Foto eines Bildes.
    • Es weist ein Wasserzeichen auf.
    • Es zeigt die Gesichter von Personen.
    • Es zeigt eine Gruppe von Personen vor dem Portal.
    • Es zeigt ein deutlich erkennbares Autonummernschild.
  • Wenn du eigentlich etwas fotografieren wolltest, was sich tatsächlich an einem Portalstandort befindet, weil das aktuelle Foto dies nicht tut, schlage bitte ein ganz neues Portal mit diesem Foto vor.

Wenn du den tatsächlichen Standort dieses Portals nicht kennst, melde das Portal mithilfe deines Scanners als ungültig. Wenn du den korrekten Standort kennst, ändere den Standort mit dem Scanner.

Sende keine Änderungen für Portals, die nicht existieren, selbst wenn du ein Foto, einen Titel oder eine Beschreibung für das einreichst, was sich tatsächlich an diesem Standort befindet. Wenn du ein Foto, einen Titel oder eine Beschreibung für das senden möchtest, was sich tatsächlich am Standort befindet, schlage ein ganz neues Portal vor, statt eine Änderung vorzunehmen. Änderungen, die nicht mit dem Gegenstand des aktuellen Portals übereinstimmen, werden abgelehnt.

Wenn ein Portal an seinen richtigen Standort verschoben wird, kommt es manchmal einem anderen Portal zu nahe. Im Bestreben um eine sinnvolle Portaldichte wird das Portal dann möglicherweise entfernt.